16/06/06 - Monatliche Übung

In verwinkelten oder engen Straßenzügen und Zufahrten ist es teilweise nicht möglich, eine Personenrettung (liegend) aus dem 1. oder 2. Stock mit Hilfe einer Drehleiter vorzunehmen. Hierbei muss dann in der Regel auf einfache Hilfsmittel, wie z. B. die Steckleiter in Kombination mit der Rettungstrage, zurückgegriffen werden, um die Rettung schonend für den Patienten durchzuführen.
In der letzten Übung befassten sich dann die Kameraden/ innen der Feuerwehr Uehlfeld genau mit d...iesem Thema. Es galt einen gestürzten Bauarbeiter von einem Gerüst auf einer Baustelle zu retten.
Hierfür gingen zunächst zwei Kameraden, gesichert durch die Absturzsicherung, zu der verletzten Person vor. Da bei dem gestürzten Bauarbeiter von einer möglichen Verletzung der Wirbelsäule ausgegangen werden musste, wurde er schonend mittels Schaufeltrage und Schleifkorbtrage aus seiner misslichen Lage befreit. Anschließend galt es dann ihn mit dem Leiterhebel von dem Gerüst zu retten.