17/2017 - Brand landwirtschaftliches Gerät

Datum: 23.07.2017
Alarmierung: 19:33 über FME (große Schleife) 
Alarmstichwort: B2
Meldung: Brand landwirtschaftliches Gerät im Freien
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/25 und LF 8 
zusätzl. Feuerwehren: Dachsbach (MZF, TLF 16/25), Schornweisach (TSA), Münchsteinach (LF 8/6)
Einsatzort: Schornweisach

Bericht: Gestern Abend wurde die Feuerwehr Uehlfeld zusammen mit den Wehren aus Dachsbach, Münchsteinach und Schornweisach an den Ortsrand von Schornweisach Richtung Bergtheim alarmiert. Da die Einsatzmeldung "Brennt Mähdrescher im Freien" lautete, rückte der komplette Uehlfeder Löschzug mit 17 Kameraden/ -innen aus.
An der Einsatzstelle angekommen stellte sich heraus, dass es sich um einen Entstehungsbrand zwischen dem linken Vorder- und Hinterrad handelte, welcher bereits durch den Besitzer und der ersteintreffenden Wehr aus Schornweisach erfolgreich mittels Feuerlöschern bekämpft worden war. Der Angriffstrupp aus dem Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Uehlfeld löschte schließlich noch letzte Glutnester mittels Schnellangriff ab, kühlte den betroffenen Bereich und kontrollierte ihn im Anschluss noch mehrmals mit der Wärmebildkamera.
Anschließend wurden noch Servicetechniker der Herstellerfirma hinzugerufen, um eine Verblendung des Mähdreschers zu entfernen. Somit konnte komplett sichergestellt werden, dass der Mähdrescher nicht wieder zu brennen beginnt.
Nachdem die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Uehlfeld wieder einsatzbereit gemacht worden sind, war der Einsatz nach gut zwei Stunden beendet.