12/2016 - VU - P eingeklemmt

Datum: 01.07.2016
Alarmierung: 16:23 Uhr über FME (große Schleife)
Alarmstichwort: P eingeklemmt
Meldung: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, MZF, TLF 16/25, RW, LF 8 auf Bereitschaft
zusätzl. Feuerwehren: Dachsbach (MZF, TLF 16/25, LF 8), Diespeck (MZF, LF 16/12), Gerhardshofen (MZF, LF 8)
Einsatzort: B470 Uehlfeld - Dachsbach

Bericht: Am heutigen späten Freitag Nachmittag wurde die Feuerwehr Uehlfeld zusammen mit den Wehren aus Dachsbach, Diespeck und Gerhardshofen zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B470 zwischen Uehlfeld und Dachsbach alarmiert.
In der ersten Meldung der Leitstelle hieß es, dass noch eine Person eingeklemmt sei und das Fahrzeug zu brennen beginnt. Diese Meldung bestätigte sich glücklicherweise nicht.
Die zuerst eintreffenden Kameraden der Feuerwehr Uehlfeld fanden folgende Lage vor: 2 stark deformierte PKW standen im Graben neben der Bundesstraße. Keiner der beteiligten Personen war mehr eingeklemmt.
Sofort übernahmen die Sanitäter der Feuerwehr Uehlfeld die Versorgung des Schwerstverletzten 18 jährigen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Im Anschluss arbeiteten die Sanitäter der Feuerwehr dann Hand in Hand mit dem Rettungsdienst zusammen.
Gleichzeitig wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle mittels Highpress und Schnellangriff sichergestellt.
Die B470 war während dem gesamten Einsatz komplett gesperrt. Der Verkehr wurde über mehrere Stunden großzügig über Dachsbach und Uehlfeld umgeleitet.
Wir wünsche auf diesem Wege den verletzten Personen alles Gute.